Link verschicken   Drucken
 

Angebotsphase

Teiloffenes Konzept

Unsere Kindertagesstätte arbeitet im Rahmen eines „teiloffenen Konzeptes“. Das bedeutet, dass die Kinder einer festen Gruppe angehören, jedoch vielfältige Angebote in der ganzen Kindertagesstätte nutzen können.

 

Unser „teiloffenes Konzept“ ermöglicht den Kindern ihre unterschiedlichen Bedürfnissen wie: Bewegung, Ruhe, Kreativität, Gruppenübergreifende Kontakte und Angebote wahrzunehmen.

 

Freiraum in der eigenen Gestaltung der Zeit.

 

Angebote

Ein gelenktes Angebot wird gezielt von uns Erzieherinnen vorbereitet und durchgeführt.

 

Gelenkte Angebote werden individuell bzw. als Gruppenaktivität angeboten.

 

Nach intensiver Beobachtung gehen wir auf die Bedürfnisse und Interessen der Kinder ein und fördern bzw. fordern jedes Kind entsprechend seines Entwicklungsstandes/ Interessen.

 

Mit unseren differenzierten Angeboten möchten wir die Kinder optimal fördern. Aus diesem Grund werden die Kinder nach Alter und Entwicklungsstand eingeteilt.

 

Mit allen Kindern werden spezielle Lernbereiche und Erfahrungsfelder des Orientierungsplanes für Bildung und Erziehung ganzheitlich ( mit allen Sinnen ) erarbeitet.

 

Angebote aus verschiedenen Bereichen:
  • Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
  • Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen
  • Sprache und Sprechen
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Natur und Lebenswelt
  • Religiöse Themen
  • Kreativ – Bereich
  • Psychomotorik
  • Bilderbuchbetrachtung
  • Ruheübungen
  • Musikalische Erziehung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • usw.

 

Gelenkte Angebote orientieren sich an:
  • den Bedürfnissen der Kinder
  • aktuellen Themen
  • Projekten
  • dem Kirchenjahr
  • usw.